Friday, February 03, 2006

Interreligiöser Rundbrief Nr. 118 - 2. Nachtrag

Interreligiöser Rundbrief für Köln/Bonn und Umgebung Nr. 118 – 2. Nachtrag:
(3.2.2006)


Liebe Leserinnen und Leser,

ich muss Ihnen/Euch leider mitteilen, dass der für den 7.2.2006 vorgesehene Vortrag über die Weltreligionen an der VHS Siebengebirge in Königswinter wegen zu weniger Anmeldungen (5 der notwendigen 10) ausfällt.

Letzte Woche erging es mir mit dem Vortrag über Buddhismus und Gewalt im StadtRaum Köln eben so, denn es kam nur ein Interessent.

Während Werner Heidenreich vom StadtRaum mir ein Ausfallhonorar zahlte und ich ihm zusagte, ich würde es gerne im Frühling noch mal versuchen, wenn weniger anderes Programm die Leute in Beschlag nimmt, ohne noch mal eine Honorar zu verlangen, bekomme ich von der VHS Siebengebirge nichts.

Prof. Klimkeit hatte wirtschaftlich gesehen anscheinend Recht, als er mir sagte, mit Religionswissenschaft könne man nichts anfangen.
Ehrenamtliche Arbeit gibt es genug, aber davon kann man nicht leben.

Mit doch etwas frustrierten Grüßen,
Ihr/Euer Michael A. Schmiedel