Friday, October 19, 2007

Interreligiöser Rundbrief Nr. 127 - 4. Nachtrag

Interreligiöser Rundbrief für Köln/Bonn und Umgebung Nr. 127
– 4. Nachtrag
(19.10.2007)

Liebe Leserinnen und Leser,

Dr. Jeannette Spenlen bat mich, noch auf diesen Termin aufmerksam zu machen:

Muslime in Deutschland:
Radikaler politischer Islam?

Muslime in Deutschland werden immer wieder auf den weltweiten Terror im Namen des Islam angesprochen und angefeindet. Aber die große Mehrheit lebt und handelt friedlich, distanziert sich von den Terrorakten.

Die Religionswissenschaftlerin Dr. Jeanette Spenlen, Mitglied der christlich-islamischen Gesellschaft, analysiert anhand wissenschaftlicher Texte den schillernden Begriff "Islamismus". Ängste vor dem Umgang mit Muslimen werden damit ausgeräumt.

Die kostenlose Veranstaltung findet am Dienstag, den 23. Oktober um 18 Uhr in den City Terrassen in Bad Godesberg, Michaelplatz 5 statt.

Weitere Informationen beim VHS- Fachbereich Politik/Internationales, Dr. Jochen Buchholz, e-mail: dr.jochen.buchholz@bonn.de

Dr. Jochen Buchholz
Volkshochschule der Bundesstadt Bonn
City Terrassen - Michaelplatz 5
53177 Bonn
Tel: 0228 - 774541
www.bonn.de/vhs


*

Und ich weise noch darauf hin, dass sowohl das Schweigen für Frieden und Gerechtigkeit als auch der Interreligiöse Gesprächskreis im November nicht am 1.11., sondern am 8.11. stattfinden, ersteres 17.30 – 17.45 Uhr auf dem Münsterplatz, letzteres 19.30 – 21.30 Uhr bei Lioba von Lovenberg, Argelanderstraße 6, Bonn-Südstadt.

Herzliche Grüße,
Ihr/Euer Michael A. Schmiedel