Friday, May 05, 2006

Interreligiöser Rundbrief Nr. 120 - 3. Nachtrag

Interreligiöser Rundbrief für Köln / Bonn und Umgebung Nr. 120 – 3. Nachtrag
(5.5.2006)

Liebe Leserinnen und Leser,

es ist zwar noch nicht der 16.5., aber mir war am Dienstag noch nicht klar, dass mein Vortrag am 12.5. öffentlich sein soll, so dass ich dazu auch noch einlade, und zweitens hat Krischan Ostenrath noch was mitzuteilen.

1.) Vortrag: Buddhismus - Einführung in die Lehre des Erwachten

Michael A. Schmiedel

Der Referent, erklärt die grundlegenden Inhalte der buddhistischen Lehre, insbesondere ihre meditativen und ethischen Implikationen, und geht dabei auch auf die weniger bekannte Schattenseite buddhistischer Religionsgeschichte ein, die nicht so frei von Gewalt und Intoleranz ist, wie man ihr oft nachsagt.

Fr 12.5.2006, 18.30 Uhr, Bahá’í-Forum Bonn, Wachsbleiche 26, gleich neben
der Beethoven-Halle - Tel 0228-3509484

Ob es Eintritt kostet, weiß ich jetzt nicht. Ich nehme an, es werden Spenden eingesammelt.

*

2.) Podiumsgespräch: "Das Gottesbild: Zur Funktion von Kultbildern in den großen Religionen und zur Frage, wie wir uns Gott heute vorstellen" am 14.5.2006 in Köln

von Krischan Ostenrath:

Liebe Freunde,

in Anknüpfung an unsere Zusammenarbeit mit dem Kölner
Rautenstrauch-Joest-Museum im Zusammenhang mit der aktuellen Ausstellung
"Buddhisten - Hindus - Jainas. Auf der Suche nach dem Gottesbild" wird das
besagte Museum zusammen mit dem Wissenschaftsladen Bonn und unter Mitwirkung
unter anderem von Dr. Peter Schneemelcher in einigen Tagen eine
Podiumsdiskussion zum Thema Gottesbild anbieten.

Die Veranstaltung unter dem Titel "Das Gottesbild: Zur Funktion von
Kultbildern in den großen Religionen und zur Frage, wie wir uns Gott heute
vorstellen" wird am Sonntag, den 14.05.2006 (14.30 Uhr) in den Räumen des
Rautenstrauch-Joest-Museum (Ubierring 45, 50678 Köln) stattfinden. Neben dem
Kurator der Ausstellung Dr. Ulrich Wiesner, dem Vertreter des AK Reltop Dr.
Peter Schneemelcher und mir als Moderator werden sich auf dem Podium Dr.
Thomas Lentes (Universität Münster), Prof. Dr. Th. St. Maxwell (Universität
Bonn) und Prof. DDr. Thomas Sternberg (Universität Münster) zum besagten
Thema ausstauschen.

Hierzu laden wir herzlich ein, Fahrgemeinschaften o.ä. werden sich sicher
organisieren lassen. Anders als die vom Arbeitskreis Religiöse Topographie
Köln / Bonn e.V. verantworteten Veranstaltungen ist die Diskussion übrigens
nicht kostenfrei, es wird der museumsübliche Eintrittspreis fällig.

Mit freundlichen Grüßen,

Krischan Ostenrath.

P.S.: Wie üblich bitte ich Michael A. Schmiedel um Aufnahme dieser Meldung
in den Rundbrief. Dank hierfür.

Krischan Ostenrath
Wissenschaftsladen Bonn e.V.
Buschstraße 85
53113 Bonn
Tel. (0228) 20 161 - 43
Krischan.Ostenrath@wilabonn.de


*

Das war es aber nun bis frühestens zu übernächsten Woche.

Herzliche Grüße,
Ihr/Euer Michael A. Schmiedel